Intonation

Paarcoaching

bieten wir, mein Kollege Thomas Tiller, systemischen Coach und ich gemeinsam an.

In unserem Paarcoaching sind wir offen für jede Konstellation zweier Menschen, die ihre Beziehung zueinander erkunden und verbessern wollen.

Wir bieten Unterstützung für Paare, Freunde und Geschäftspartner an.

Da wir zu zweit arbeiten, ist das Verhältnis zwischen Therapeuten und Klienten ausgeglichener.

Dieser Stil, hat auch den Vorteil, dass beide Personen sich gesehen fühlen, denn oftmals besteht die Gefahr, dass eine Person sich benachteiligt fühlt. Bei Paarthemen kann es sehr hilfreich sein, dass beide einen Vertreter ihres Geschlechts bei sich wissen.

Wir nutzen gelegentlich die Technik des "Reflecting Teams". Das heißt, dass wir als Therapeuten uns vor dem Paar austauschen über das, was wir wahrnehmen. So erlebt das Paar in der Betrachtung unserer Diskussion wie wir es wahrnehmen, aber auch, dass diese Wahrnehmung für jeden Therapeuten unterschiedlich sein kann.

Unsere Methode

Manchmal passiert es uns, dass wir uns in unseren Beziehungen festfahren. Dann ist unser Augenmerk oft hauptsächlich auf das gerichtet, was nicht funktioniert oder was wir uns anders wünschen. Der Versuch sich darüber auszutauschen, um einen neuen Weg des Miteinanders zu finden, führt oftmals nicht zu dem Ergebnis, das wir uns erhofft haben.

In unserer Paarberatung haben Sie die Möglichkeit sich über die Themen, die Sie bewegen, auszutauschen.

Während Sie Raum haben sich zu besprechen, legen wir unser Augenmerk auf Ihre Stärken und Ihre Kompetenz als Paar, auf Ihr gemeinsames Potential. Diese Beobachtungen teilen wir mit Ihnen. Ebenso achten wir auf die Momente, in denen es schwierig wird. Mit Ihnen zusammen kommen wir den Aspekten, welche dies verursachen, auf die Spur.

Wir geben Ihnen Raum, für einen Moment eine andere Form des Austauschs auszuprobieren.

Durch das Erkennen der eigenen Mechanismen und der Möglichkeit es einmal anders zu machen, gelingt es leichter, dies in Ihrem Alltag zu integrieren.

Mehr Informationen zu Thomas Tiller finden Sie unter:
www.tomtiller.de